Fonds für Unvorhersehbares

10% aller Einnahmen fließen in unseren „Fonds für Unvorhersehbares“.
Aus diesem Fonds werden Menschen, die unerwartet in eine Notsituation geraten, unterstützt.
 
2012 können wir € 1700,- ,
2013 € 2000,-
2014 € 1500,- an Kinder aus dem Caritas-Flüchtlingsheim "Karvan-Haus" auszahlen.
2015 betreuen wir eine 8köpfige, syrische Flüchtlingsfamilie mit 4 Kindern und
2016 unterstützen Flüchtlingskinder in der VS Pfeilgasse und VS Zeltgasse mit insgesamt € 5000,-.
2017 Spende für einen schwer erkrankten Kollegen von € 500,-
2018 € 4500,- 3 Ausbildungsplätze  bei der Bildungsakademie modas (Kolleg für Sozialpädagogik).
Ein  Beirat aus Personen, die in der Öffentlichkeit stehen und sozial engagiert tätig sind, entscheidet über die Vergabe der Einnahmen des Fonds:

Renate Schnee
ehem.Sozialarbeiterin und Leiterin des Stadtteilzentrums Bassena, Lehrbeauftragte für Gemeinwesenarbeit - FH Campus Wien, Initiatorin von KAESCH

Mag.Alexander Bodmann
Geschäftsführer der Caritas Wien

Wir kooperieren mit Menschen, die durch ihr persönliches Engagement unsere Idee mittragen.

"Reden ist Silber, spielen ist Gold"
10% aller Einnahmen werden gespendet!