Alle 8-tung

        Quer durch das Bezirksmuseum
      Improvisiertes Stationen-Theater für die Josefstadt


Was kann sich das Publikum bei „Alle 8-tung“ erwarten?

Ein literarischen Salon mit „ver-zweigter“ Konversation,
die Komposition einer 12- Tonoperette,
das Befüllen eines Josefstädter „Nähkästchens“,
exklusive Einblicke in das Büro der  Bezirksvorstehung und
ein wiederentdecktes Theaterstück aus der Dramaturgie des Theaters in der Josefstadt.

Wir flunkern was das Zeug hält!
Und gesungen wird auch noch.

Ganz nebenbei wird das Publikum,
im Rahmen unseres zu 100% improvisierten Stationen- Theaters,
das Josefstädter Bezirksmuseum aus vielen neuen Blickwinkeln kennenlernen.

Zurufe, Vorschläge und Assoziationen des Publikums
verknüpfen das vergangene „museale“ Vorleben des Bezirkes
und unser direktes Bespielen der Räume.

So erfinden wir gemeinsam Josefstädter Geschichte(n).


mit freundlicher Unterstützung der Bezirksvorstehung Josefstadt